für trauma-sensible Geburtsbegleitungen, für einen professionellen Umgang und als "Antwort" auf Gewalt in der Geburtshilfe und ihre Folgen.